David mit dem Haupt Goliaths

Domenico Fetti

Foto: UMJ/N. Lackner

Domenico Fetti (um 1589–1623)

David mit dem Haupt Goliaths

Öl auf Leinwand

Inv.-Nr.: 603

Vorbilder – Lob der Tugend

 

In der idealen Gesellschaft der Frühen Neuzeit sind die Rollen aller sozialen Schichten festgeschrieben. Regenten und Kirche erwarten gehorsame Untertanen. Ideales Verhalten wird gelehrt und gepredigt, die Kunst führt Tugendhelden als Rollenmodelle vor Augen. Große Vorbilder liefert die antike und religiöse Tradition. Mutiges Handeln, selbstlose Hingabe und standhaftes Erdulden zeichnen die Heldinnen und Helden aus Antike und Bibel aus, aber natürlich auch den guten Untertan. Ohne zu klagen, unterwerfen sie sich dem Willen des Höchsten.

 

Der junge David ist Inbegriff des biblischen Helden. Kaum bewaffnet, besiegt er den weit überlegenen Goliath. Der Sieg Davids verbindet beispielhaft Mut und List. Seine Leistung erhebt ihn zu einer überzeitlichen Leitfigur, die trotz mancher Verfehlungen als Tugendheld schlechthin gilt.

Alte Galerie, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560
altegalerie@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. Juli bis 31. Oktober Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
01. November bis 31. März 2021

geschlossen, bis 22. Dezember 2020 jedoch im Rahmen einer Führung und nach Voranmeldung zugänglich


Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di–Fr 10–12 Uhr und nachmittags gegen Voranmeldung

 

 

26. Oktober