St. Georgs-Kirmes

Joannes und Lucas van Doetecum, nach Pieter Bruegel d. Ä.

Foto: UMJ/N. Lackner

Joannes (um 1530–1606) und Lucas van Doetecum (vor 1559 – nach 1573), nach Pieter Bruegel d. Ä.

St. Georgs-Kirmes

um 1559

Radierung und Kupferstich, I. Zustand, 33 x 52,2 cm

Inv.-Nr.: K 1098

 

Im Gegensatz zum Gemälde von Pieter Brueghel dem Jüngern in der Sammlung der Alten Galerie handelt es sich hier eindeutig um eine Georgskirmes. Dies ist einerseits durch die Darstellung des heiligen Georgs auf der dreieckigen Fahne rechts ersichtlich. Andererseits wird die Befreiung der Königstochter durch den Kampf des Heiligen mit dem Drachen vor der Kirche wiedergegeben.

 

Das muntere Treiben von tanzenden, trinkenden und wettkämpfenden Bauern sowie spielenden Kindern wiederholt sich ebenso wie die Bühne mit dem Stück des betrogenen Ehemanns. Die Theatervorführung ist jedoch mit abgewandter Bühne aus dem Zentrum neben die Kirche gerückt. Davor zeigen verschiedene Verkaufsstände das rege Marktleben, auf dem auch Graphiken verkauft werden. Die Umsetzung der Darstellung selbst in eine Radierung spricht für den florierenden Kunstmarkt zu dieser Zeit.

 

Die Radierung geht auf eine Erfindung von Pieter Bruegel dem Älteren zurück und wurde vom bekannten Antwerpener Verleger Hieronymus Cock vertrieben.

Alte Galerie, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560
altegalerie@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


1. April bis 30. Oktober 2022 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr 

1. November bis 18. Dezember 2022 nur mit Führung nach Voranmeldung

 

Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di-Fr 10 - 12 Uhr und nachmittags gegen Voranmeldung

 

 

6. Juni 2022
15. August 2022
1. November 2022 (

mit gebuchter Führung

)
8. Dezember 2022 (

mit gebuchter Führung

)