Triesttage 2015

Diversität ist Reichtum

27.05.-31.05.2015


Die Triesttage 2015 in Graz stehen unter dem Motto „Diversität ist Reichtum“. Kein Geringerer als Veit Heinichen wird über dieses Thema sprechen. Im Triestiner Dialekt existiert ein Lehnwort aus dem Österreichischen: „mishmash“. Und dieses „Mischmasch“ steht für eine gute Mischung. Dementsprechend gut gemixt ist auch unser Programm, in dem natürlich – 100 Jahre danach – der Große Krieg am Karst und am Isonzo ein Schwerpunktthema bildet. mehr...

„Und Shiwa tanzte“

Herbert Zand und sein Kriegsroman "Letzte Ausfahrt"

08.05.2015


Eine literarisch-historisch-musikalische Collage mit Roland Knie, Gerhard M. Dienes und Peter Kunsek. mehr...

OBJEKTSALON #2

Bildungs-Frömmigkeit: Raffaels Nachleben im bürgerlichen Zeitalter

12.05.2015


Sammlungskurator Ulrich Becker stellt in unserem neuen Format „Objektsalon“ ausgewählte Sammlungsstücke vor. mehr...