Weiter zum Inhalt


Franz West

Autotheater, Köln – Neapel – Graz

  • 13.09.2010-09.01.2011

Presseinformation

Franz West
Autotheater, Köln – Neapel – Graz

Pressekonferenz: 24.09.2010, 10 Uhr

Eröffnung: 25.09.2010, 11 Uhr
Laufzeit: 25.09.2010-09.01.2011

Kuratoren/innen: Peter Pakesch (Kunsthaus Graz), Kasper König, Katia Baudin (Museum Ludwig Köln), Mario Codognato (MADRE Neapel)

In Kooperation mit dem steirischen herbst.

Info Ausstellung: +43-316/8017-9200
Info Presse: +43/316/8017-9213 und DW -9211
presse@museum-joanneum.at

Bildmaterial
 

Die honorarfreie Veröffentlichung ist nur in Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Ausstellung gestattet. Wir ersuchen Sie, die Fotografien vollständig und nicht in Ausschnitten wiederzugeben. Bitte betiteln Sie die Fotografien nach den beigestellten Angaben.
 

Downloads

Abbildungen

Franz West, Labstück, 1991

Franz West, Labstück, 1991
Gips, Gaze, Metall
Foto: Octavian Trauttmansdorff

Franz West, Ein Hod, 2010

Epoxyd, lackiert
450 x 220 x 220 cm
Installation: Kunsthaus Graz, 2010
Foto: UMJ / N. Lackner
 

Franz West, Ein Hod, 2010

Epoxyd, lackiert
450 x 220 x 220 cm
Installation: Kunsthaus Graz, 2010
Foto: UMJ / N. Lackner
 

Franz West, Ein Hod, 2010

Epoxyd, lackiert
450 x 220 x 220 cm
Installation: Kunsthaus Graz, 2010
Foto: UMJ / N. Lackner
 

Franz West, Ein Hod, 2008

Epoxyd, lackiert
450 x 220 x 220 cm
Installation: Antwerp Sculpture Show, Gedempte Zuiderdokken, Antwerpen 2008

Franz West, Endlich zwei gute Skulpturen, 2002

Installation bestehend aus zwei Skulpturen, Plakatentwurf und Hocker
Foto: Galerie Meyer Kainer, Wien

Franz West, Gruppe mit Kabinett, 2001

8 Skulpturen auf 7 Tischen, 1 Kasten
Papiermache, mixed media, Farben
Dimensionen variabel
Installation: Gagosian Gallery, London 2001

Franz West, Auto Sex (mit Heimo Zobernig), 1999

transparente Spiegelfolie, Gummi
2 Stühle: Metall, Holz, Schaumstoff, Baumwolle
Stühle: je 45 x 54 x 84 cm
Folie: 150 x 250 cm
Gummi: 141 x 320 cm
Installationsansicht: Galerie Hauser & Wirth, Zürich, 1999

Franz West, Passstücke, 1998

Foto: Archiv Franz West

Franz West, Devianz, 1989

Sockel: Holz, Gaze, Leim, 60 x 92 x 247 cm
Liege: Eisen, 67 x 183 x 62 cm

Franz West, o.T., 1989

Metall, Papiermaché, Wandtext
Paravent: 160 x 196 x 105 cm
Stuhl: 85 x 46 x 45 cm
Sockel: 69 x 26 x 61 cm
Paßstück: 34 x 42 x 20 cm
Installationsansicht: PS1 New York, 1989
Foto: Ari Marcopoulos

Autotheater

Foto: Nicolas Lackner, Universalmuseum Joanneum

Autotheater

Foto: Nicolas Lackner, Universalmuseum Joanneum

Autotheater

Foto: Nicolas Lackner, Universalmuseum Joanneum

Autotheater

Foto: Nicolas Lackner, Universalmuseum Joanneum

Autotheater

Foto: Nicolas Lackner, Universalmuseum Joanneum

Autotheater

Photo: Nicolas Lackner, Universalmuseum Joanneum

Autotheater

Foto: Nicolas Lackner, Universalmuseum Joanneum

Autotheater

Foto: Nicolas Lackner, Universalmuseum Joanneum

Autotheater

Foto: Nicolas Lackner, Universalmuseum Joanneum

Autotheater

Foto: Nicolas Lackner, Universalmuseum Joanneum

Autotheater

Foto: Nicolas Lackner, Universalmuseum Joanneum

Autotheater

Foto: Nicolas Lackner, Universalmuseum Joanneum

Autotheater

Foto: Nicolas Lackner, Universalmuseum Joanneum