Weiter zum Inhalt


Neue Galerie Graz

Seit November 2011 präsentiert sich die Neue Galerie Graz im Joanneumsviertel in einem großzügig bemessenen, nach modernsten Ansprüchen adaptierten Museumsgebäude mit einer Ausstellungsfläche von über 2.000 Quadratmetern.

Die Neue Galerie Graz ging 1941 aus der Teilung der Landesbildergalerie in eine Alte und eine Neue Galerie hervor, in deren Folge die Werkbestände aus der Entstehungszeit ab dem 19. Jahrhundert übernommen wurden. Seit den 1960er-Jahren hat die Neue Galerie die Entwicklung unterschiedlichster zeitaktueller künstlerischer Positionen begleitet und in ihrer Sammlung dokumentiert. Der Sammlungsbestand umfasst heute künstlerische Strömungen wie Biedermeier, Realismus, Jugendstil und (regionale) Formen der klassischen Moderne, Positionen österreichischer und internationaler Malerei nach 1945 (u. a. aus den sog. „Trigon“-Ländern), Wiener Aktionismus, Medien- und Konzeptkunst etc., welche in unterschiedlichen Medien wie Malerei, Graphik, Plakatkunst, Plastik, Fotografie und Video mit einen Gesamtumfang von etwas mehr als 60.000 Einzelstücken vertreten sind.

Einen eigenen Schwerpunkt innerhalb der Neuen Galerie Graz bildet das BRUSEUM, welches im Joanneumsviertel über permanente Ausstellungsflächen verfügt und einen eigenen Sammlungs- und Forschungsbereich innerhalb des Museums mit dem Ziel der wissenschaftlichen Aufarbeitung des umfangreichen Schaffens von Günter Brus darstellt.

Näheres über die Programmvielfalt im Joanneumsviertel:
Peter Peer im Gespräch.

  • Ausstellung
  • 27.02.-11.05.2014

Idee und Form

Mathematik und die Schönheit der Wissenschaft

Parallel zur Ausstellung "Matheliebe" im Naturkundemuseum präsentiert die Ausstellung in der Neuen Galerie Graz Wirkung und Inspirationen der Mathematik in Kunst, Kulturgeschichte und Wissenschaft in ausgewählten Beispielen.   Lesen Sie mehr

Idee und Form
  • Ausstellung
  • 14.03.-09.06.2014

André Thomkins

Eternal Network

Erstmals wird im BRUSEUM ausschließlich einem Geistesverwandten von Günter Brus eine Ausstellung gewidmet.   Lesen Sie mehr

André Thomkins
  • Dauerausstellung
  • permanent

Vom Biedermeier bis zur Gegenwart

Zwei Jahrhunderte bildender Kunst im Überblick: Die Dauerausstellung der Neuen Galerie Graz zeigt ausgesuchte Werke aus der Sammlung, die chronologisch im Jahr 1800 ansetzt.   Lesen Sie mehr

Vom Biedermeier bis zur Gegenwart
  • Workshop
  • 26.04.2014

„Das kann ich auch …“

Experimentieren nach Thomkins

mit Astrid Bernhard. Zur Ausstellung "André Thomkins. Eternal Network".  Lesen Sie mehr

„Das kann ich auch …“
  • News
  • 01.11.2009-31.01.2014

onlineBOOKshop

Publikationen der Neuen Galerie zu teils sensationellen Preisen!Lesen Sie mehr

onlineBOOKshop